Anlässe 2021

  • 19. Juni
  • 16. Juli
  • 17. Juli
  • 23. Oktober
  • 12. November
Kräuterwanderung
Generalversammlung 2021
Arbeitseinsatz «Kampf den Neophyten»
Nistkastenreinigung
Schlusshöck 

Leider musste der Sternmarsch erneut coronabedingt auf das Folgejahr (2022) verschoben werden.
 

 

Schlusshöck

Freitag, 12. November, 19 Uhr

Zähnteschüür Oberrohrdorf

Sitzordnung bei Tisch

 

Nistkastenreinigung

Samstag, 23. Oktober

Alljährliche Reinigung der im Gebiet vom Rüsler bis Sennhof installierten Nistkästen

Nistkastenrg3_191019.jpg

 

Kampf den Neophyten

Samstag, 17. Juli 

Alljährlicher Arbeitseinsatz zur Eindämmung von sich mehr und mehr ausbreitenden fremden, die einheimischen Arten verdrängenden Pflanzen

neophytenpuzzle_edited.jpg

 

Generalversammlung 2021

 

Freitag, 16. Juli

Säli Gemeindehaus Remetschwil

Konvention

 

Kräuterwanderung unter fachlicher Führung mit Verarbeitung der gesammelten Kräuter


Samstag, 19. Juni

Remetschwil und Umgebung

natürliche Kräuter

Der Natur- und Vogelschutzverein Rohrdorferberg hat zu einer Kräuterwanderung eingeladen. Vielleicht auch weil so lange keine Anlässe möglich waren, hat sich eine unerwartet grosse Gruppe beim Gemeindehaus Remetschwil versammelt. Unter fachkundiger Führung von Andreas Meier, dem sehr sympathischen und ungemein versierten Drogisten aus Niederrohrdorf, fand und bestimmte die Gruppe Heilpflanzen in den Wiesen rund um Remetschwil.

 

Wer nun denkt, Heilpflanzen müsse man suchen, liegt falsch. Die Teilnehmer haben schnell gelernt, dass es in jedem Garten, in jeder Wiese, am Waldrand und im Wald unerwartet viele Heilpflanzen gibt: Aus Holunder, Wilden Karotten, Efeu, Thuja, Brennnessel und vielem mehr lassen sich Tee, Tinkturen, Öle oder Crèmen mit den vielfältigsten Wirkungen herstellen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Hahnenfuss gegen Warzen hilft oder Wiesensalbei gegen Schweissfüsse?

 

Zurück im Sääli Remetschwil, konnten die Teilnehmenden aus den gesammelten Heilpflanzen unter fachkundiger Anleitung von Andreas Meier Kräuteröle und -tinkturen zubereiten. Dabei haben sie viel über diese Produkte gelernt.

20210619_111134.JPG
20210619_135427.JPG
20210619_124017.JPG

Abgesagt: Sternmarsch 24. Mai

Der Sternmarsch als Veranstaltung im öffentlichen Raum erlaubt die Teilnahme von max. 15 Personen draussen und 10 Personen drinnen. Unter diesen Bedingungen musste der Sternmarsch leider noch einmal abgesagt und auf Pfingstmontag 2022 verschoben werden.

Paar Wandern im Freien